Automation

Mit Bildver­arbeitung in die Industrie 4.0

Industrielle Bildverarbeitung von attentra – der Wegbereiter für die Optimierung Ihrer Automations­prozesse.
Automation und Bildverarbeitung von attentra

Automation und Bildverarbeitung

Moderne industrielle Bildverarbeitungssysteme werden heute nicht mehr einzig und allein für die Bauteileinspektion innerhalb der Qualitätssicherung eingesetzt. Durch die zunehmende Verbesserung und Miniaturisierung von Bildverarbeitungstechnik (wie z.B. bei Kameras und Sensoren), der höheren Performanz und Kapazität von Datenverarbeitungssystemen und nicht zuletzt dank immer ausgefeilterer Software, wird Bildverarbeitung immer mehr zum unverzichtbaren Bestandteil innerhalb der Automation. Viele unserer Kunden nutzen deshalb Bildverarbeitungssysteme und Software von attentra und profitieren sowohl von der einfachen Integration als auch von den zahlreichen Möglichkeiten, die diese für ihre Automation bietet.

Optimal vernetzt in die Zukunft der Produktion

Bildverarbeitungssysteme von attentra unterstützten Sie dabei, den Trend hin zur Flexibilisierung von Produktionsabläufen mit steigender Variantenvielfalt und sinkenden Losgrößen zu bewältigen. Mit hochentwickelter Sensorik und Software ausgestattet, ergänzen und optimieren unsere optischen Erkennungssysteme Automationsprozesse und dienen so als Bindeglied zwischen den unterschiedlichen Produktionsbereichen. Unsere Bildverarbeitungssysteme können dabei Aufgaben der Fertigungssteuerung übernehmen, diese überwachen und mit den entsprechenden Produktionsschnittstellen kommunizieren. Die anfallenden Daten werden – ganz im Sinne von Industrie 4.0 –  anschließend zur Prozessoptimierung eingesetzt.

Wie das geht? Stellen Sie sich vor, dass es innerhalb einer Produktion zu steigenden Fehlerzahlen oder zu einer fortschreitenden Verschlechterung der Qualitätsmerkmale kommt. Unsere Bildverarbeitungssysteme ermitteln nun – basierend auf intelligenten Erkennungs- und Klassifikationsverfahren – worauf der jeweilige Trend hinweist. Handelt es sich z.B. um einen Fehler in einem bestimmten Produktionsschritt, besteht dort Handlungsbedarf. Deutet die Art der Fehler auf Abnutzungserscheinungen hin, müssen ggf. Werkzeuge ersetzt werden. So hilft Bildverarbeitung von attentra, Fehler frühzeitig zu erkennen und Fertigungsprozesse nachhaltig zu optimieren.

Software-seitig wird dies von uns durch Konzepte aus den Bereichen Machine-Learning und Deep-Learning unterstützt. Also Konzepte, die darauf basieren, dass durch gewonnene Daten ein „Erfahrungsschatz“ aufgebaut wird. Dieser soll es dem Erkennungssystem ermöglichen, selbst nicht fest programmierte Strukturen zu erkennen und zu analysieren.

Typische Anwendungsbereiche
  • Prozessoptimierung
  • Teilezuführung
  • Robot Vision
  • Rückverfolgbarkeit
  • Pick & Place
  • Inline-Prüftechnik

Mit Pick & Place alles sicher im Griff

Pick and Place
Erkennungssysteme mit Robotersteuerung von attentra bieten eine sichere Basis für Ihre Handlingaufgaben
Gemeinsam eingesetzt, ermöglichen Robotik und Bild­verarbeitung vielseitige und zuverlässige Systeme für die Handhabung und Quali­täts­sicherung in der Pro­duk­tion. Auf Basis unserer Robot Vision Center-Software in Kombination mit einem Roboter und kunden­spezi­fi­schen Komponenten, liefern wir Ihnen die passende Lösung für Ihre spezifische Pick & Place-Aufgabe. Ob Vereinzeln, Prüfen, Greifen oder Sortieren – die hoch­genaue Bauteil­positionierung unserer Systeme hilft, Ihre Taktzeiten zu optimieren und sorgt so für reibungsloses Handling.

Inline-Prüftechnik

Inline-Prüftechnik
Mit unseren Robot Vision-Systemen ermöglichen wir:
  • Fertigungsüberwachung
  • Qualitätskontrolle
  • Lagebestimmung
  • Objektvermessung
  • Oberflächeninspektion
  • Objektidentifizierung
  • Klarschrift lesen (OCR)
  • Barcode, Datamatrixcode lesen

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Wir beraten Sie unverbindlich und kostenlos. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und teilen Sie uns Ihre speziellen Anforderungen mit.