Shaker für EligoPart-Teilevereinzelung

Für Ihre individuelle Aufgabenstellung mit EligoPart können Sie aus dem Produktspektrum für Vibrationsplattformen von Variobotic, Afag, Flexfactory und Asyril wählen.

EligoPart mit VarioShaker

Variobotic

Den VarioShaker von Variobotic gibt es in zwei Versionen. Den VarioShaker 270 mit einer empfohlenen Teilegröße von ca. 0,5 bis 50 mm und den VarioShaker 540 mit einer empfohlenen Teilegröße von ca. 20 bis 100 mm. Die Shaker sind ab Werk mit einem Durchlicht ausgestattet. Weitere Informationen zu den VarioShakern erhalten Sie bei Variobotic

EligoPart mit Vibrationsplattformen von Afag

Afag

Die Vibrationsplattformen von Afag mit den Modellen aflex 150 qc und aflex 200 qc sind mit roter oder weißer Hintergrund­be­leuchtung erhältlich. Das werkzeuglose Schnellwechsel­system der Fördergut­platte ermöglicht kurze Umrüst­zeiten. Weitere In­for­mationen zur Zuführtechnik von Afag erhalten Sie bei hier

EligoPart mit Flexfactory-Vibrationsplattformen

Flexfactory

Flexfactory bietet mit anyfeed eine Modell­reihe bestehend aus Vibrations­platt­formen für empfohlene Teile­größen von 1 bis 120 mm. Die flexiblen Schüttgutzuführungen enthalten integrierte Bunker und können mit schnell auswechselbare Förder­platten für perfektes Fördern und Erkennung von Teilen ausgestattet werden. Weitere Informationen erhalten Sie bei Flexfactory

EligoPart mit Vibrationsplattformen von Asyril

Asyril

Die Asycube-Serie von Asyril besteht aus einer Reihe von Vibrationsplattformen geeignet für Teilegrößen von 0.1 bis 150 mm. Die 3-Achsen-Vibrations­technologie ermöglicht eine besonders teile­schonende Vereinzelung. Durch strukturierte Plattformen ist die systematische Aus­richtung der Teile möglich. Die Shaker können mit einer Hintergrund­beleuchtung aus­ge­stattet werden. Weitere Informationen zur Asycube-Serie finden Sie bei Asyril


Interesse an EligoPart-Zuführtechnik für Kleinteile und Schüttgut?

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl der passenden Vibrationsplattform und testen Ihre Kleinteile in unserem Bildverarbeitungslabor.

Fragen Sie uns!